Anmeldungen für spätere Kurse jederzeit möglich!

Start der neuen Staffel!

Wird in Kürze bekannt gegeben. 

Hier geht es zur Anmeldung.

 

Für Kinder ab 4 Jahren

 

 

Bei uns können Ihre Kinder das Seepferdchenabzeichen ablegen.

  • Die Kinder werden von erfahrenen Sportlehrern/ Schwimmtrainern betreut

  • Die Stunden werden von mindestens zwei qualifizierten Trainern (max. 10 Kinder) durchgeführt

  • Kleine Gruppengröße = gute Ausbildung garantiert

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 10 Zeitstunden

  • In der letzten Stunde können die Kinder ihre Seepferdchenprüfung ablegen

  • JEGLICHE FOTOS UND VIDEOAUFNAHMEN SIND UNTERSAGT!!

 

FAQ´S Seepferdchenkurs

Wie lange dauert der Kurs?

10 Stunden à 60 Minuten.

Was kostet der Kurs?

150,- € das Seepferdchenabzeichen und die Urkunde sind enthalten

Was muss mein Kind zum Schwimmunterricht mitbringen?

Badesachen, einen Bademantel, ein Handtuch und Badeschlappen.

Ablauf der Stunde:

Sie helfen ihrem Kind beim Umziehen und bringen es zur Schwimmhalle. Dort
übergeben Sie es unseren Trainern/ Betreuern. Ab hier beginnt unsere
Aufsichtspflicht. Bitte nehmen Sie ihr Kind nach dem Unterricht wieder vor der Halle
in Empfang. Unsere Aufsichtspflicht endet mit dem Ende der Kursstunde.

Dürfen die Eltern mit ins Schwimmbad?

Unsere Erfahrung zeigt, dass sich Kinder häufig durch die Anwesenheit der Eltern
ablenken lassen. Ungestörter Unterricht kann dann nicht stattfinden. Die Trainer sind
im Unterricht die Bezugspersonen für die Kinder.

Wie viel Trainer/Betreuer sind während der Stunde anwesend?

Grundsätzlich sind zwei Trainer/ Betreuer (jeweils 1 Trainer für 5 Kinder) anwesend, die die Stunde leiten.

Kann mein Kind nach den 10 Stunden schwimmen?

Leider kann diese Frage nicht pauschal beantwortet werden. Es ist von zahlreichen
Faktoren abhängig, wie z.B. (Vor-) Erfahrungen, die ihr Kind bereits gesammelt hat –
Alter des Kindes – motorische Fähigkeiten – Wunsch des Kindes, schwimmen zu lernen –
Temperament (ängstlich, sehr mutig, lebhaft). Wichtig für den Erfolg ist die
regelmäßige Teilnahme am Kurs. Pausen, durch Krankheit oder Urlaub, führen immer zu
einem Rückschritt.

Was muss mein Kind erfüllen, um die Seepferdchenprüfung zu bestehen?

Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen an einem Stück in Bauch - oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen).
Heraufholen eines Gegenstandes aus schultertiefem Wasser (Schultertief = Höhe des Prüflings).

Kann ich versäumte Stunden nachholen?

Grundsätzlich nein. Aber wir werden in Einzelfällen immer eine Lösung finden.

Muss ich 10 Stunden buchen?

Für eine Erstbelegung müssen immer 10 Std. gebucht werden, da die meisten Kinder
diese Zeit brauchen. Wenn das Kind seine Prüfung eher ablegen kann, ist es immer noch
hilfreich, die restlichen Stunden zur Vertiefung der Fähigkeiten zu haben.