Handlungsfeld Bewegung

Wirbelsäulengymnastik / Rücken-Fit

Mit der Wirbelsäulengymnastik bekommst Du das optimale Fitnesstraining für den Rücken. Das ist die beste Vorsorge für deinen Rücken mit einem hohen Gesundheitswert. Die Wirbelsäulengymnastik beinhaltet ein abwechslungsreiches Training für die gesamte Körpermuskulatur, insbesondere für den Rücken. Jede Stunde hat einen anderen Schwerpunkt.

Nordic-Walking / Walking 

Bei dieser Sportart wird mit Hilfe von Stöcken die Ausdauerleistungsfähigkeit optimal trainiert. Nordic-Walking / Walking eignet sich für jede Altersgruppe, fördert die Koordination und steigert die Fettverbrennung. Durch die aufrechte Körperhaltung wird zusätzlich die Wirbelsäule gekräftigt.

Aquafitness

Die Eigenschaften des Wassers bewirken ein gelenkschonendes und effektives Training von Herz-Kreislauf, Kraft, Ausdauer, und Koordination. Belastungen können im Wasser viel länger durchgeführt werden als an Land. Das Training im Wasser ist gelenkschonend und eignet sich für jeden.

Bodyworkout

Hier liegt der Schwerpunkt in einem Ganzkörpertraining. Die Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit und der Kraftausdauer ist hier Schwerpunkt. Bei rhythmischer Musik lernst Du deinen eigenen Körper an die "Grenzen" zu führen.

Pilates

Die Zusammenarbeit von Atmung und Bewegung, umgesetzt in einem sanften Training für die Tiefenmuskulatur, formt und stärkt den Körper und vermittelt eine neue Körperwahrnehmung. Eine optimal vorbeugende Maßnahme gegen Rückenschmerzen. 

 

AOK – Outdoor Fitness Krafttraining im Freien

Dieses Kurs ist als Einstiegsprogramm konzipiert. Das ein Mal wöchentlich stattfindende Programm bietet deinem Körper einen moderaten Einstieg. Trainingsfortschritte werden im extra dafür konzipierten AOK-Trainingstagebuch dokumentiert. Während des Kurses werden dir ausreichende Handlungskompetenzen und -wissen an die Hand gegeben, die dich am Kursende dazu befähigen, selbstständig, gesundheitsfördernd und aktiv zu trainieren. Der Kurs umfasst Krafttraining im Freien unter Einbezug der natürlichen Umgebung und Gegebenheiten. Du erlebst vielfältige Bewegungs- und Trainingsmöglichkeiten in und mit der Natur.    

 

AOK – Kraftausdauertraining im Fitnessstudio

Dieser Kurs richtet sich an alle junge Erwachsene und Erwachsene mit Bewegungsmangel, Bewegungseinsteiger und -wiedereinsteiger. Ziel dieses Kurses ist die Stärkung der Fitness, Ausdauer, Kraft, Dehnfähigkeit, Koordinationsfähigkeit und Entspannungsfähigkeit. In diesem Kurs werden Muskelgruppen auf gesunde Weise und unter der richtigen Belastungsdosierung trainiert. Das Training findet an ausgewählten Geräten im Fitnessstudio statt. Dort lernst Du die Wirkungsweise des Kraftausdauertrainings kennen. 

 

AOK – Bodyfit nach der Schwangerschaft

Vielen ist nicht bewusst, dass der Beckenboden viele wichtige Funktionen übernimmt. Unser Beckenboden setzt sich aus Muskeln (Hauptsächlich drei Hauptmuskeln) und Bindegewebe zusammen und schließt den Bauchraum und die Beckonorgane nach unten ab. Er kontrolliert das Wasserlassen und den Stuhlgang, stützt wichtige Organe wie Blase, Gebärmutter und Enddarm. Der Beckenboden baut beim Niesen. Lachen, Tragen von Lasten und Hüpfen einen Gegendruck auf, um Urinverlust zu vermeiden. Der Kurs ist erst nach der Rückbildung zu empfehlen (frühestens nach der 12 Woche). Nach der Rückbildung hast du erst eine gute Grundlage geschaffen, um mit zielgerichteten Training zu starten. Der Fokus liegt der auf die Rumpf- und Rückenkräftigung. Durch regelmäßiges Training beugst du Rücken- und Nackenbeschwerden, Verspannungen, chronische Müdigkeit und Beckenbodenschwäche vor.   

 

Rücken basic und Rücken plus:

Diese Kurskonzepte wurden an der deutschen Sporthochschule in Köln für die Technikerkrankenkasse entwickelt. Die schon ausgebildeten Kursleiter wurden speziell auf beide Angebote geschult. Beide Kurse richten sich an diejenigen, die sich auf vielfältige Art und Weise langfristig und mit viel Spaß fit halten wollen.

Die TK erstatte für die eigenen Vericherten den vollen Betrag zurück.

"Rücken basic" - das Allroundtraining für den Rücken

Dieser Kurs konzentriert sich im weiteren Verlauf darauf, die bisher gelernten Inhalte anhand von speziellen gymnastischen Übungen zu vertiefen. Jede Stunde hat andere Schwerpunkte. Übungen z.B. mit Latexbändern, Kleingeräten und Physiobällen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Dadurch sollen diverse Muskelgruppen ihres Körpers gekräftigt werden, die für einen gesunden Rücken wichtig sind. 

"Rücken plus" - mit integriertem Gerätetraining

Das gerätegestützte Training konzentriert sich auf die Ergänzung der gelernten Inhalte. Das Training findet in der Gruppe nach einem individuell auf Sie abgestimmten Trainingsplan statt. Selbstverständlich werden Sie von unseren Kursleitern unterstützt und auf eventuelle Fehler hingewiesen. 

  

Handlungsfeld Entspannung

Progressive Muskelrelaxation nach E. Jacobson (PMR)

Autogenes Training

Yoga

Yoga hilft dir den Alltag besser zu bewältigen und Stress abzubauen. Außerdem wird der Körper auf effektive Weise geformt, die Dehnfähigkeit, das Gleichgewicht und die Beweglichkeit erhöht und gestärkt.