Wir können wieder Starten! Endlich eine erfreuliche Nachricht. Die Kurse starten ab den 11.05. Natürlich nur unter der Berücksichtigung der Hygienevorschriften und der entsprechenden Auflagen der Bundesregierung!

Montag:

Walking / Nordic / Walking startet am 11.05 um 17h30 und 19h15- Treffpunkt: Goch Asperden oberer Waldparkplatz

Mittwoch:

I´m Running startet am 13.05 um 17h30- Treffpunkt: Goch Asperden oberer Waldparkplatz

Donnerstag:

Walking / Nordic / Walking startet am 14.05 um 19h15- Treffpunkt: Goch Asperden oberer Waldparkplatz

Freitag in Rheinberg:

Walking / Nordic / Walking startet am 14.05 um 19h15- Treffpunkt: Leucht Parkplatz

Sobald weitere Lockerungen eintreten werde ich Euch über die weiteren Kurse frühzeitig informieren. 

Haltet weiterhin durch und bleibt gesund!

Ich hoffe wir sehen uns bald wieder.

smile   

 

 

 

 

 

 

 

Prävention

 

ADITA hat sich zur Aufgabe gemacht, die heutige Industriegesellschaft vor Krankheiten zu schützen. Primärprävention bedeutet, dass das Entstehen von Krankheiten verhindert wird. Die Zielvorstellung der Gesundheitsförderung ist nicht die Krankheitsverhinderung sondern das Erhalten der Gesundheit des Menschen.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen unserer Gesellschaft. Ein bedeutender Auslöser ist der heutige Bewegungsmangel. 

In Kombination mit falscher Ernährung und Stress steigt die Wahrscheinlichkeit einer Herz-Kreislauf-Erkrankung um ein Vielfaches.

Ein Großteil der deutschen Bevölkerung leidet an akuten Rückenschmerzen. In mehr als 80 % sind die Ursachen stressbedingt.

ADITA bietet für jedes einzelne Handlungsfeld (Ernährung, Bewegung und Entspannung) ein optimales Programm zur Erhaltung der Gesundheit. 

Unsere Gesundheitskonzepte sind für alle im Alter von 13-99 Jahren geeignet.

Erfahre mehr über:

Unsere Kurse

Die TK Kurskonzepte

Progressiver Muskelrelaxation

Thai Chi

Diese Website verwendet Cookies von Google, um Dienste anzubieten und Zugriffe zu analysieren. Deine IP-Adresse und dein User-Agent werden zusammen mit Messwerten zur Leistung und Sicherheit für Google freigegeben. So können Nutzungsstatistiken generiert, Missbrauchsfälle erkannt und behoben und die Qualität des Dienstes gewährleistet werden.